Raumspiele
line decor
 
line decor
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© Tanztheater Susanne Hajdu 2017


 
 
 
 
AKTION IV
 
"Marie und Franz beim 5 o'clock tea in der
Villa Gutenbrunn"
 
AKTION IV - 26. November 2011 17:00 Uhr Villa Gutenbrunn, 2500 Baden, Rollettgasse 6
 
 
Biographische Skzizzen
Bewegungsaktion
Liedkonzert
der Raum der Villa Gutenbrunn spielt mit...
 
In den Raumspielen tritt eine bedeutende Frau zum 200. Geburtstag Franz Liszts in den Vordergrund:
Comtesse Marie d'Agoult, geb. Marie Flavigny 1805

Die Räume der Villa Gutenbrunn führen in die Salon-Atmosphäre des 19. Jahrhunderts und bilden den Rahmen für biographische Skizzen der hochgebildeten, freiheitsliebenden Marie d'Agoult. Die Lieder Liszts werden die musikalischen Zeugen einer Liebesbeziehung, die die Schriftstellerin und den Musiker von 1834 bis 1844 verband.
 
 
Idee u. Choreographie
Susanne Hajdu

Geboren in Budapest, lebt in Wien. Tanztheaterproduktionen und Performances seit 1983. Inszenierungen mit bildenden und darstellenden KünstlerInnen in ausgefallenen Räumen (Technisches Museum Wien, Museum Liechtenstein, Amalienbad, Schillerplatz, Messepalast, u.a.). Inszenierte und choreographierte Liederabende seit 1993. Politisch engagierte Stücke. Exilthemen aus eigener Lebenserfahrung prägen die historische Spurensuche des Konzepts "Raumspiele".
 
 
Gesang
Gisela Theisen

Geboren in Köln, lebt in Wien. Gesangstudium mit Diplomabschluß und Auszeichnung, sowie musikpädagogisches Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien. Meisterkurse bei KS Berry, KS Zadek, KS Ghazarian, KS Fassbaender. Klassisches Opern- und Liedrepertoire. Engagements als Solistin in Opernhäusern und Konzertsälen von Wien, Linz, Reims, Paris, Zagreb, Belgrad, Bozen, Köln. Zusammenarbeit mit Susanne Hajdu, "Der Kuckucksruf" in der Österreichischen Nationalbibliothek und im Kaisersaal Brauweiler/Köln zu "entarteter" Musik. Konzertauftritte und Liederabende 2011 sowie musikalische Leitung "Raumspiele" seit 2010 .
 
 
Liedbegleitung
Mami Teraoka

Mami Teraoka ist seit vielen Jahren überzeugte Wahl-Wienerin. Ausbildung zur Korrepetitorin bei Dr. Erik Werba. Seit 1989 Lehrauftrag als Korrepetitorin an der Musikuniversität Wien und bei Meisterkursen mit u.a. KS Bösch, KS Berry, KS Nesterenko, KS Holm, KS Ghazarian. Zahlreiche Konzert-, und Rundfunkaufnahmen führen die Pianistin in viele Länder Europas und Asiens, nach Israel, Ägypten, die USA, Südamerika und Australien. Seit 1998 offizielle Korrepetitorin bei internationalen Gesangswettbewerben. Szenische Liederabende mit Gisela Theisen. CD-Aufnahme mit Arno Raunig 2011.
 
 
Bewegungsaktion
Natascha Tagunoff

Lebt in Wien. Tänzerin, Tanzpädagogin, zahlreiche inszenatorische und choreographische Arbeiten.
 
 
Tontechnik
Georg Burdicek

Der gebürtige Wiener Georg Burdicek ist der Gründer von tonzauber. Der Tonmeister kann bereits auf umfangreiche Referenzen zurückblicken, u.a. mit namhaften Künstlern wie Nicolaus Harnoncourt, Milan Horvat, Dmitri Sitkovetzky, Ildikò Raimondi, Elina Garancia, Joe Zawinul, Holger Groh und vielen anderen.
Georg Burdicek ist Redakteur für das österreichische Fachmagazin Media Biz.
 
 
 
 

 

LISZT-AKTION vom
26. November 2011
Villa Gutenbrunn
2500 Baden
Rollettgasse 6


Sponsored by Villa Gutenbrunn

Sponsored by Stadtgemeinde Baden

Sponsored by Amcur Consulting Consulting